Innovationsnetzwerk »Produktionsarbeit 4.0«

»Innovationsnetzwerk Produktionsarbeit 4.0« Gestalten Sie die Zukunft der Produktionsarbeit mit!

Im »Innovationsnetzwerk Produktionsarbeit 4.0« sind Sie ganz vorn dabei, gestalten den Wandel mit uns und entwickeln konkrete Umsetzungsmaßnahmen im Unternehmen!

Als Partner entwickeln Sie im Verbund mit anderen Unternehmen und Institutionen maßgeschneiderte Industrie-4.0-Lösungen für Ihr Unternehmen.

Dazu steht Ihnen das »Zukunftslabor Industrie 4.0« als einzigartiges Industrie-4.0-Anwendungsfeld zur Verfügung.

 

 

Das Innovationsnetzwerk »Produktionsarbeit 4.0« ist ein Innovationsverbund von Industrieunternehmen, Verbänden und Forschungspartnern

Das Innovationsnetzwerk »Produktionsarbeit 4.0« ist ein Innovationsverbund von Industrieunternehmen, Verbänden und Forschungspartnern. Unter der Leitung des Fraunhofer IAO untersuchen die Partner gemeinsam aktuelle Entwicklungen im Bereich der Industrie 4.0 in der Produktion und gestalten diesen Veränderungsprozess durch eigene Projekte aktiv mit.

Das Fraunhofer IAO bearbeitet über die Projektlaufzeit von zwei Jahren ein umfangreiches Arbeitsprogramm. Die Ergebnisse kommen dem Netzwerk zu. Netzwerkpartner profi tieren darüber hinaus sowohl von dem Erfahrungsaustausch innerhalb der Plattform als auch von den Kontakten des Fraunhofer IAO zu Industrie 4.0−Ausrüsterunternehmen.

Das Innovationsnetzwerk trifft sich in drei- bis viermonatigen Abständen für je zwei Tage im Rahmen von Gesamtprojekttreffen, um Ergebnisse zu präsentieren, das weitere Vorgehen abzustimmen und Best-Practice-Unternehmen oder Forschungseinrichtungen zum Thema Industrie 4.0 zu besichtigen. Weiterhin finden bei Bedarf zusätzliche Arbeitstreffen bei den Partnern statt.

Ihre Vorteile als Netzwerkpartner

  • Im Verbund mit interessierten Unternehmen und Organisationen entwickeln Sie ein praxisnahes und realistisches Bild der Produktionsarbeit 4.0.
  • Gemeinsam mit den Netzwerkpartnern konzeptionieren Sie maßgeschneiderte Industrie 4.0-Lösungen für Ihre Produktion. Bei der Planung und Umsetzung der Projekte erhalten Sie Unterstützung durch den Verbund.
  • An Demonstratoren im Zukunftslabor »Produktionsarbeit 4.0« sammeln Sie Erfahrungen mit der Industrie 4.0 und testen eigene Lösungen im geschützten Raum.
  • Mit Unterstützung der Netzwerkexperten gestalten Sie ein Schulungs-Seminar zur Industrie 4.0 für Fach- und Führungskräfte. Davon profitieren Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
  • Im Rahmen regelmäßiger Projekttreffen haben Sie die Möglichkeit, Fragestellungen außerhalb des operativen Betriebs und ohne betriebliche Beschränkungen zu diskutieren sowie weiterzuentwickeln.
  • Besichtigen Sie Best-Practice-Unternehmen und führende Forschungseinrichtungen zum Thema Industrie 4.0.
  • Gestalten Sie die Zukunft der Produktionsarbeit aktiv mit und positionieren Sie Ihr Unternehmen als Leader im Themenfeld der Produktionsarbeit 4.0.
  • Profitieren Sie neben der Infrastruktur von der jahrelangen Erfahrung und Expertise des Fraunhofer IAO auf dem Gebiet der arbeitswissenschaftlichen Gestaltung von Produktionssystemen.

Forschungsphasen des Innovationsnetzwerks »Produktionsarbeit 4.0«

Forschungsphase I

In der ersten Forschungsphase (10/2013 – 3/2015) lag der Fokus des Innovationsnetzwerks auf der Herstellung eines Themenverständnisses für die Industrie 4.0 sowie auf der Entwicklung und Bewertung potenzialträchtiger Industrie 4.0-Anwendungsfälle.

Erste Demonstratoren und Leuchtturmprojekte wurden aus dem Innovationsnetzwerk heraus gestartet und prototypisch bei den Partnern sowie im Zukunftslabor »Industrie 4.0« des Fraunhofer IAO umgesetzt.

 

Forschungsphase II

In der aktuellen Forschungsphase (09/2015 – 08/2017) werden zwei zentrale Anwendungsbereiche der Produktionsarbeit 4.0 bearbeitet. 1. Smarter Arbeitsplatz, 2. Arbeitsorganisation 4.0